Di 26.10.2010: Kinderaktivität: Halloween

Wir basteln für Halloween eine schöne Laterne zum Mitnehmen.

Alter: 6-8 Jahre
Bitte ans Wetter angepasste Schuhe und Kleidung mitbringen. Ein kleiner Snack soll auch nicht fehlen.

Anmeldung:
Panda Club
25, rue Munster
L-2160 Luxembourg
Tel: +352/46 22 33 450
panda-club@mnhn.lu

Sa 16.10.2010: Den Himmel iwwer Cliärref

  • Clervaux, Hall polyvalent, route d'Eselborn
  • 18h00 - 22h00
  • PDF-Download

In Zusammenarbeit mit den 'Astronomes amateurs du Luxembourg' und dem Naturhistorischen Museum, können wir einen erlebnisreichen Abend verbringen mit einem Vortrag, dem Besuch des mobilen Planetariums, kreativen Bastelateliers zum Thema Sterne und Planeten in der Mehrzweckhalle in Clerf, route d'Eselborn.
Bei Dunkelheit werden wir dann draußen den abendlichen Sternenhimmel beobachten, daher bitte dem Wetter angepasste Kleidung mitbringen.

(Alter: 6-12 Jahre für die Bastelateliers) ansonsten für jedes Alter geeignet

Essen und Trinken vor Ort

Anmeldung:
Naturpark Our
Béatrice Casagranda
Tel.: +352 90 81 88 635
beatrice.casagranda@naturpark-our.lu

Do 14.10.2010: Elfen, Feen und Trolle

Wir tauchen ein in die Welt der Elfen, Feen und Trolle. Wir denken uns Geschichten des Waldes aus, malen und gestalten Naturmaterialien und bereichern den Wald mit Bildern, Geschichten und Spielideen.
(Alter: 6-10 Jahre)

Unkostenbeitrag: 4€
Bitte ans Wetter angepasste Schuhe und Kleidung mitbringen.

Anmeldung:
Naturpark Our
Béatrice Casagranda
Tel.: +352 90 81 88 635
beatrice.casagranda@naturpark-our.lu

Di 05.10.2010: Von Nüssen und Nussknackern

Wir sammeln und lernen verschiedene Nüsse kennen, untersuchen Bearbeitungsspuren von Tieren und erforschen Tierwerkzeuge zum Knacken von Nüssen.

Alter: 6-10 Jahre
Unkostenbeitrag: 4€
Bitte ans Wetter angepasste Schuhe und Kleidung mitbringen.

Anmeldung:
Naturpark Our
Béatrice Casagranda
Tel.: +352 90 81 88 635
beatrice.casagranda@naturpark-our.lu

Sa 02.10.2010: Hirtenzug 2010 im Naturpark Our

Schafe sind sympathisch.
Das weiß jeder.
Schafe schmecken gut.
Das wissen viele.
Was Schafe für uns alle leisten, ahnt kaum jemand.
Genau das will der Staffellauf der Wanderherden deutlich machen.
Sie erhalten bedrohte Lebensräume für Pflanzen und Tiere, vernetzen Biotope, fördern die Artenvielfalt und verschönern das Landschaftsbild. Extensiv genutztes, artenreiches Grünland filtert Schadstoffe aus dem Wasser, verhindert Bodenerosion und bindet CO2 in besonderem Maße.

Wir laden Sie herzlich ein dabei zu sein wenn am 2. Oktober der Hirtenzug am Dreiländereck in Ouren halt macht. Hier gibt es interessante Informationen zum Hirtenzug, zur extensiven Beweidung, Vorträge und Verköstigungen.

Anmeldung bis zum 29. September beim Naturpark Our :
Tel: +352/908188-636
annick.mousel@naturpark-our.lu
Fax: +352/908189

25. & 26.09.2010: Ëlwenter Maart 2010

24. & 25.09.2010: Abschlusskolloquium des LIFE-NATUR Projektes "Wiederherstellung des Lebensraums für den Fischotter"

Bis ins vorige Jahrhundert war der europäische Fischotter (Lutra lutra) zahlreich im Ösling und den Belgischen Ardennen anzutreffen. Heute findet man, wenn überhaupt nur noch sporadische Hinweise in dieser Region auf den Fischotter. Dies ist vor allem auf die intensive Bejagung und die Veränderung des Lebensraumes für den Fischotter und seine Nahrungstiere zurückzuführen.
Das LIFE Natur-Projekt „Fischotter“ hat während seiner fünfjährigen Laufzeit dazu beigetragen, den Lebensraum des Otters wieder herzustellen und eine bessere Nahrungsgrundlage bieten.
Zum Abschluss des Projektes findet nun dieses Kolloquium statt, in dessen Rahmen einerseits die Ergebnisse vorgestellt werden, andererseits aber auch die Notwendigkeit für die grenzüberschreitende, bzw. europaweite Zusammenarbeit von Experten dargestellt wird.

Sa 25.09.2010: Eiszeitfest für die ganze Familie

  • Naturpark Haus - Parc Housen
  • 11h00 - 18h00
  • Google Maps

Auf dieser Zeitreise bis in die Eiszeit begegnen wir vielen Tieren und Pflanzen. Ein Eiszeitmensch begeistert uns über seine Kochkünste und zeigt uns wie die Menschen damals gelebt haben. Beim Eiszeitgarten können wir Pflanzen sehen die es auch zur Eiszeit gab; er wurde von Kindern aus dem Panda-Club mit Hilfe des Försters gebaut. In verschiedenen Ateliers stellen wir schöne Sachen zum
Mitnehmen her und im Naturpark Haus im Centre écologique besichtigen wir eine Ausstellung über die Eiszeit. Für Essen und Trinken ist gesorgt.
Dieses Fest wird unterstützt durch das Naturmuseum und die Naturverwaltung.

Bitte ans Wetter angepasste Schuhe und Kleidung mitbringen.

Anmeldung:
Naturpark Our
Béatrice Casagranda
Tel.: +352 90 81 88 635
beatrice.casagranda@naturpark-our.lu

11. & 12.09.2010: Bëschfest und Tag des Ardennerpferdes

Die Events „Bëschfest“ und „Daag vum Ardenner Päerd“ finden am 11. und 12. September auf dem 6 ha großen Gelände des Freilichtmuseums „A Robbesscheier“ statt.

Unter dem Motto „Filière Bois“ widmet sich das Programm sowohl dem breiten Publikum, als auch den Professionellen aus den Natur- und Forstbereichen. Einsatz von Zugpferden, von Traktoren und landwirtschaftlichen Maschinen, internationale und nationale Wettbewerbe verschiedener Forstdisziplinen,
Neben den Zugpferden bieten Aktionsstände, Infostände, Demonstrationen, Maschinen, Ausstelllungen ein interessantes Programm für Jung und Alt.

08. & 09.09.2010: Treffpunkt der Bücher: 11. Bücherfest

'Literatur & Gesang' - unter diesem Motto präsentiert sich das 11. Bücherfest in Vianden. Eine vielseitige Veranstaltung für Sammler, Leseratten, Kultur- und Literaturfreunde in einem besonderen Rahmen.

Neben dem Verkauf von Büchern wartet ein vielseitiges Programm mit musikalischen Geschichten, einer Gourmet-Lesung, Buchvorstellungen, Vortrag, Buchhandwerk, Kinderprogramm, Ausstellungen und Konzerten auf die Besucher.