Die Thurn & Taxis-Postrouten zw. Rom und Brüssel führten im 16.&17. Jh. auch durch das Éislek. Asselborn war zu dieser Zeit die einzige Postreiterstation des Landes und lag als Relaisstation zwischen dem deutschen Arzfeld und dem belgischen Michamps.

Mit dem Beitritt der Gemeinde Wincrange zum Naturpark Our bot sich die Möglichkeiten zur Entwicklung kulturtouristischer Angebote rundum die Geschichte und Geschichten dieser historischen Postrouten in Kooperation mit deutschen und belgischen Partnern.

Für den Start einzelner Aktionen war das Jahr 2016 prädestiniert: genau 500 Jahre alt wurde der Postvertrag von 1516 zwischen Karl V. und dem Hause Taxis, die „Magna Charta“ des modernen Postwesens, wie ihn Historiker der Neuzeit auch nennen. Die Highlights Im Jubiläumsjahr waren: der Start der Living History-Wanderungen in Asselborn (L) und in Arzfeld (D) sowie der 'Historische Posttag' am 18. Juni 2016 in beiden Orten.

History-Wanderungen 2017. Details: www.postweg.eu.

Kontakt

Petra Kneesch +352 / 90 81 88 631
please enable javascript to view

Links / Downloads

Steckbrief

Projektträger Naturpark Our/Gemeinde Wintger/Verbandsgemeinde Arzfeld
Projektpartner Post Philately, Ministère de l'Economie/Direction générale du Tourisme, Naturpark Südeifel, Office Régional du Tourisme des Ardennes Luxembourgeoises/ORTAL, Gästeführer Eifel e.V., Eifel zu Pferd, philatelistische Vereine, Milites viennenses, lokale Vereine, Center Alstad, Gemeinde Bertogne/B
Projektfinanzierer Naturpark Our/Gemeinde Wintger/Verbandsgemeinde Arzfeld
Budget
Laufzeit seit 2016