Sa 04.06.2011: Un-Kräuter kennen und lieben lernen Kurs 1

  • Pintsch beim Fußballfeld
  • 14h30 - 17h00

Beim Spaziergang über Wiese und Flur lernen wir die verschiedenen essbaren Kräuter kennen. Sammeln verschiedene Arten ein, welche wir anschließend pressen und trockenen. Einerseits zum späteren Anlegen eines Herbariums (Kurs 2). Andererseits zum Verarbeiten als Salat, Kräuterbutter und Gelee. (Alter: 9-12 Jahre).
Treffpunkt: Pintsch beim Fußballfeld (Einfahrt bei der Kontrollstation)
Für die Anmeldung und weitere Fragen wenden Sie sich bitte an:
Naturpark Our
Béatrice Casagranda
Tel.: +352 90 81 88 635
beatrice.casagranda@naturpark-our.lu
http://www.naturpark-our.lu
Unkostenbeitrag: 4 €
Bitte an eine dem Wetter angepasste Kleidung und einen kleinen Pausensnack denken!

Do 02.06.2011: 'Mir gin ob d'Grouf' Kupfergrube Stolzemburg

Geführte Besichtigung des Museums, des geologischen Lehrpfads und der unterirdischen Galerien der Kupfergrube.
Dauer: ca. 2-3 Stunden. Helme, Regencape und Stiefel werden gratis an die Teilnehmer verteilt.
Infos: +352/26950566; guides.ardennes@ortal.lu

So 29.05.2011: Vëlosdag am Kanton Cliärref

An diesem Tag ist die Straße zwischen Clerf und Weiswampach der alternativen Mobilität vorbehalten. Für Unterhaltung und Verpflegung sorgen die lokalen Vereine in Clerf, Weiswampach und unterwegs. Strecke 11 km. Für diejenigen, die nicht hin und zurück fahren wollen, steht eine Bus-Navette zur Verfügung.

So 29.05.2011: 'Mir gin ob d'Grouf' Kupfergrube Stolzemburg

Geführte Besichtigung des Museums, des geologischen Lehrpfads und der unterirdischen Galerien der Kupfergrube.
Dauer: ca. 2-3 Stunden. Helme, Regencape und Stiefel werden gratis an die Teilnehmer verteilt.
Infos: +352/26950566; guides.ardennes@ortal.lu

So 29.05.2011: 7. Loufest am Kiischpelt

• D’Aarbechten an de Louhecken: Schläissen, Schleefen a Virféierungen mam Schaffpäerd

• 15.00 Auer Holzstee

• Informatiounen zur Regioun, Produiten, Ecologie, Planzen an Déieren, Beien an Hunneg. Verkaf vu regionale Spezialitéiten. De Musée-Bus. Geféiert Wanderungen
• Animatiounen: Aperitivconcert mat de Clierrwer Juegdbléiser. Aktivitéiten fir Kanner a Jugendlecher. Ateliers: „Bastelen mat Naturmaterialien“ a „Naturspiller“. Ieselsreiden.
• Traditionellt Iessen an Drénken. Taarten vu Bënzelt.

Sa 28.05.2011: Fachtagung Zu neuen Ufern - Erlebnisräume am Fluss

  • Wissenschaftspark Gelsenkirchen
  • 09h00 - 18h30
  • PDF-Download

Am 28. Mai 2011 findet im Wissenschaftspark in Gelsenkirchen die Fachtagung "Zu neuen Ufern - Erlebnisräume am Fluss" statt. Programm und alle Praktischen Infos sind dem PDF zu entnehmen.

Sa 28.05.2011: Ourdallermaart in Heinerscheid

Verkauf von regionalen Qualitätsprodukten aus der Landwirtschaft und dem Handwerk, regionale Menüs, Besichtigung der Brauerei, Musikanimation.

24. - 27.05.2011: Naturparkwoche

In Zusammenarbeit mit den Naturpark Our und Öewersauer organisiert Cooperations eine Naturparkwoche im Prabbeli in Wiltz. Dienstag wird der Film HOME gezeigt, am Mittwoch präsentiert Raymond Clement Bilder aus dem Naturpark. Am 26. Mai hält Franz Handler einen Vortrag, Freidag gibt es einen musikalischen Abschluss.

Do 26.05.2011: Kinderaktivität - Flußforschung

Wir untersuchen das Leben um und am Fluß, der dem Naturpark seinen Namen gibt. Einige Tiere können uns verraten, wie sauber die Our ist. Wer hilft beim Suchen und Entdecken?
Alter: 9-10 Jahre
Für die Anmeldung und weitere Fragen wenden Sie sich bitte an:
Béatrice Casagranda
Tel.: +352 90 81 88 635
beatrice.casagranda@naturpark-our.lu
http://www.naturpark-our.lu
Unkostenbeitrag: 4.-€
Bitte an eine dem Wetter angepasste Kleidung und einen kleinen Pausensnack denken!

Mi 25.05.2011: Transition Hannerknuppëcht?“

CELL Centre for Ecological Learning Luxembourg asbl in Zusammenarbeit mit Naturpark Our & KultOUR-Dëppen - Interformation asbl AG Eislek laden Sie ganz herzlich ein zu folgender konferenz & anschliessendem informellen Diskussionabend:

„Transition Hannerknuppëcht?“

Wie können wir als Gemeinschaft auf die Herausforderungen von Klimawandel und Peak Oil reagieren?
Wie können wir die Transition zu einem nachhaltigen Lebensstil planen?
Wie können wir die Resilienz und Lebensqualität unserer Gemeinschaften verbessern?

mi 25. mai 2011 20:00 uhr

KultOUR-Deppen
5, um Häregaart
9838 Untereisenbach

[in Luxemburgischer Sprache, Eintritt frei]