Die Wichtigen und positiven Auswirkungen der Natur auf die Entwicklung von Kindern wurde bereits in zahlreichen Untersuchung nachgewiesen. Leider wurden diesen Studienergebnissen im Bereich der Bildung noch nicht genügend Augenmerk gewidmet.
Dies liegt einerseits an mangelnden Qualifikationen bzw. Wissen, wie eine praktische Umsetzung erfolgen könnte, andererseits aber auch am Fehlen entsprechender Unterrichtsmaterialien für die PädagogInnen. Das ERASMUS+ Projekt NALENA, - kofinanziert von der Europäischen Union -, setzt genau an diesen Punkten an und trägt die Erfahrungen von Unterricht in der Natur, die es bisher nur in Einzelbereichen gibt, aus verschiedenen Ländern zusammen und bereitet sie auf.

Kontakt

Michel Schammel +352 / 691 67 40 10
please enable javascript to view
Eva Rabold +352 / 90 81 88 637
please enable javascript to view

Links / Downloads

Steckbrief

Projektträger Verband der Naturparke Österreichs
Projektpartner Naturpark Öewersauer, Naturpark Our, Josef Reichl Naturparkschule St.Martin/Raab, REGIONALMANAGEMENT BURGENLAND GMBH, Verband Deutscher Naturparke e.V., Königsegg Grundschule, Naturpark Nagelfluhkette e.V, STIFTUNG PRIVATE PÄDAGOGISCHE HOCHSCHULE BURGENLAND
Projektfinanzierer ERASMUS+ (100%)
Budget 16.017,00 €
Laufzeit 2019 bis 2021