Kinder und Jugendliche haben oft keinen Bezug mehr zur Lebensmittelerzeugung und wissen nicht mehr, wie frische Produkte riechen, schmecken und sich anfühlen.

Vor allem im Rahmen der Ernährungs- und Umwelterziehung ist die Sinnesschulung ein wichtiger Bestandteil, denn sie soll dazu beitragen, Kinder, Jugendliche und Erwachsene für eine gesunde, abwechslungsreiche, regionale und schmackhafte Ernährung zu begeistern.

Die wichtigsten Ziele des Projekts:
1. Förderung einer gesunden Ernährung bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
2. Geschmackserziehung, Erwecken der Sinne, Entwicklung der Freude und Neugierde am Essen
3. Wertschätzung der Herkunft und Eigenschaften der Nahrungsmittel
4. Förderung lokaler, regionaler und nationaler Nahrungsmittel
5. Vorbeugung von Lebensmittelverschwendung
5. Weiterbildungen im Bereich verschiedener Kochtechniken
6. Integration der Umwelt und der natürlichen Ressourcen der Region in das pädagogische Angebot
7. Erhalt und Aufwertung des Kulturerbes

Links / Downloads

Steckbrief

Projektträger Naturpark Our und die Gemeinde Tandel
Projektpartner Nachhaltigkeitsministerium - Abteilung Landesplanung, Nachhaltigkeitsministerium - Abteilung Umwelt, Naturpark Mëllerdall, Naturpark Öewersauer
Projektfinanzierer Nachhaltigkeitsministerium - Abteilung Landesplanung, Nachhaltigkeitsministerium - Abteilung Umwelt, Naturpark Mëllerdall, Naturpark Öewersauer
Budget -
Laufzeit seit 2007